Widerruf Darlehensverträge

Ihre Chance auf niedrigere Zinsen


Angesichts der historisch niedrigen Zinsen ist die vorzeitige Ablösung alter, hochverzinster Kredite für Kreditnehmer eine interessante Möglichkeit zur Einsparung. Doch wenn eine Umschuldung stattfinden soll, sind Banken berechtigt, eine Entschädigung für die entgangenen Zinsen zu verlangen. In der Regel wird diese Vorfälligkeitsentschädigung von der Bank gefordert und trägt nicht gerade zu einer Einsparung bei. Für Verträge, die nach dem 11.06.2010 abgeschlossen wurden, kann sich die vorzeitige Tilgung des Darlehens trotzdem lohnen. Die Lösung liegt hier im Widerrufsrecht.

Denn ein Großteil der Banken hat Kreditnehmer in der Vergangenheit nicht vollständig über das Widerrufsrecht aufgeklärt. Das macht einen unbegründeten Widerruf auch heute noch möglich. Widerruft der Kreditnehmer den Darlehensvertrag wirksam, ist die Bank nicht mehr berechtigt, die Vorfälligkeitsentschädigung zu verlangen. Wurde bereits eine Vorfälligkeitsentschädigung gezahlt, kann diese unter Umständen sogar zurück gefordert werden. Gerne überprüfen wir Ihren Darlehensvertrag und ob Sie diesen widerrufen können. Ist dies der Fall und möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, übernehmen wir die Verhandlungen mit der Bank oder, wenn nötig, Ihre Vertretung vor Gericht. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Beratungstermin, um Ihre Möglichkeiten zur Einsparung durch uns prüfen zu lassen.